window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-126398621-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Playmobil 70221 Festung der Burnham Raiders Ersatzteile online kaufen | Mandea.de
Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert**
Versand innerhalb von 24h*
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0163 754 38 13
 
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
PLAYMOBIL® Wellenschwert 30217950
PLAYMOBIL® Wellenschwert 30217950
ab 1,25 € *
PLAYMOBIL® Raiders Schild 30627536
PLAYMOBIL® Raiders Schild 30627536
ab 1,25 € *
PLAYMOBIL® Burnham Raiders Schild 30632006
PLAYMOBIL® Burnham Raiders Schild 30632006
ab 1,25 € *
Playmobil Flammenpfeil 30293940
PLAYMOBIL® Flammenpfeil 30293940
Inhalt 1 Stück
ab 1,75 € *
PLAYMOBIL® Bügel 30026760
PLAYMOBIL® Bügel 30026760
Inhalt 1 Stück
ab 0,35 € *
PLAYMOBIL® Drachenkämpfer Manschette 30207153
PLAYMOBIL® Drachenkämpfer Manschette 30207153
Inhalt 1 Stück
ab 0,55 € *
Playmobil Ritterhandschuh 30225953
PLAYMOBIL® Ritterhandschuh 30225953
Inhalt 1 Stück
ab 0,35 € *
Playmobil Schwerthalter 30208050
PLAYMOBIL® Schwerthalter 30208050
Inhalt 1 Stück
ab 0,55 € *
PLAYMOBIL® Verbindungsplatte 30204400
PLAYMOBIL® Verbindungsplatte 30204400
Inhalt 1 Stück
ab 0,75 € *
PLAYMOBIL® Montagewerkzeug 30259003
PLAYMOBIL® Montagewerkzeug 30259003
Inhalt 1 Stück
ab 1,45 € *
PLAYMOBIL® Türangel 30077040
PLAYMOBIL® Türangel 30077040
Inhalt 1 Stück
ab 0,35 € *
PLAYMOBIL® System X Verbinder rot 30096900
PLAYMOBIL® System X Verbinder rot 30096900
Inhalt 1 Stück
ab 0,09 € *
PLAYMOBIL® Steckzapfen system x gelb 30036600
PLAYMOBIL® Steckzapfen system x gelb 30036600
Inhalt 1 Stück
0,25 € *

Die Playmobil 70221 Festung der Burnham Raiders

Playmobil 70221 Festung der Burnham RaidersDie Playmobil Festung der Burnham Riders mit der Produktnummer 70221 ist so etwas wie eine „neuere Burg“ aus dem späten Mittelalter – eine Festung also. Während Burgen das Zuhause der Ritter waren und in erster Linie Schutz vor „den alten Waffen“ boten, dient auch die Festung der Burnham Riders hauptsächlich der Verteidigung. Die Feuerwaffen waren damals erfunden worden, was von den Burgherren immer größere und sichere Burgmauern, sowie eine stärkere Bewaffnung erforderte. Darum hat diese Playmobil Festung der Burnham Riders so viele Waffen, die mit Feuer, Hitze und Glut arbeiten. Dazu gehört dann auch ein furchteinflößender Drache. Viele Menschen im Mittelalter glaubten sehr wohl an Fabelwesen wie zum Beispiel Drachen oder auch Trolle.

Tatsächlich merkst du es schon beim Auspacken der Playmobil Burnham Raiders Festung, dass dieses Gebäude etwas ganz anderes ist, als die große Burg Novelmore. Dabei ist alles typisch bestes Playmobil-Spielzeug. Wenn du die Schachtel aufmachst, dann kommt dir die gesamte Abenteuerwelt der Festung in einzelnen, schönen und stabilen Teilen entgegen. Schon das macht Lust auf mehr und du wirst das neue Spiel genießen.

Playmobil 70221 Festung der Burnham Raiders

Beim Zusammenbau merkst du, wie gut Playmobil alles für dein Spiel vorbereitet hat. Die Teile lassen sich ganz einfach zusammenbauen. Alles passt perfekt ineinander. Da kannst du nichts falsch machen und da kannst du auch nichts kaputt machen. Durch farbige Aufkleber und viele Details beginnt die Abenteuerwelt deiner Festung zu leben.

Für die Playmobil 70221 - Festung Burnham Raiders sind viele Abenteuer zu bestehen. Dazu sind in der Verpackung die Ritter dieser Playmobil Welt mit enthalten. Es ist eine wilde Truppe aus drei Figuren: Der Anführer der Burnham Raiders ist Bayron Burnham. Sein Handlanger heißt Kahboom, dieser lässt es regelmäßig richtig krachen. Bayron hat auch einen Sohn, der hier mit von der Partie ist. Er heißt Brody Burnham. Zusammen sind sie die Bewohner dieser Playmobil Ritterburg.

Sie fürchten nichts und niemanden. Sie sind ständig auf der Suche nach wertvollen Dingen und wissen, dass es in der Burg von Novelmore eine Rüstung gibt, die seinen Besitzer unbesiegbar macht, wenn er sie trägt. So etwas lässt die Burnham Raiders natürlich nicht in Ruhe. Sie wollen sie haben. Darum gibt es Kampf und Abenteuer gegen die Bewohner der Burg von Novelmore.

Auf der neuen Festung der Burnham Raiders (70210) ist vorgesorgt

Der wilden Burnham Truppe hat Playmobil zu ihrer neuen Festung der Burnham Raiders (70221) eine wirklich beeindruckende Ausstattung mitgegeben. Neben den vier Figuren findest du in der Verpackung auch ein Pferd und natürlich einen Drachen. So einen, wie es im Glauben vieler Menschen im Mittelalter gegeben haben muss. Er kann richtig böse fauchen und Feuer spucken. Zum eigenen Schutz der Figuren im Kampf gibt es Schutzschilder. Um kämpfen zu können stehen zwei Schwerter, drei Messer und ein Hammer zur Verfügung.

Die Burnham Raiders sammeln für ihr Leben gerne Schmuck, Edelsteine und andere Schätze. Dafür haben sie auch extra eine Schatztruhe mit Edelsteinen in ihrer Festung. Dazu gibt’s noch ein paar Pfeile, einiges an notwendigen Werkzeugen und eine Leiter, um alle Gebäude der Festung erreichen zu können. Selbstverständlich hat diese wilde Truppe auch drei imposante Feuerflammen. Die sehen richtig klasse aus. Um der Welt zu zeigen, dass hier die Burnham Raiders wohnen, wehen auf der Festung auch zwei Flaggen. Der König Bayron bekommt seinen Thron – damit er auch ordentlich regieren kann. Rund um die Festung, hast du dann auch noch ein Stück Burgmauer, einen Eimer mit Lava, ein Feuerzepter, sechs Feuersteine, zwei Fahnenhalter, zwei Felsen und – na klar – auch eine Fackel. Eine umfangreiche Ansammlung von Werkzeugen sowie sinnvollen Waffen.

Die Ausstattung der Playmobil 70221 Festung Burnham Raiders lässt keine Wünsche offen

Ein Burnham Raider liebt das Feuer und den Kampf. Auf Ihrem Weg zur Beute hält sie so schnell nichts auf. Sie wissen genau, was Sie wollen – und geben einfach alles, um das auch zu erreichen. In Ihrer Festung können sie sich toll bewegen. Die Leiter hilft Ihnen, sich von oben nach unten und wieder hoch zu bewegen. Hier funktioniert einfach alles.

Türen gehen auf und zu, der Drache kann aus seinem Käfig geholt werden, um im Kampf kräftig zu helfen. Lass die Feuerbälle mit den Katapulten fliegen und kämpfe damit gegen Angreifer. Zusätzlich hast du auch noch die Lava. So nennt man flüssiges Gestein. Tief unten im Mittepunkt der Erde ist es furchtbar heiß, alles ist flüssig und glüht. Ab und zu ist der Druck dann so groß, dass von diesem heißen Zeug was nach oben drückt und einfach aus der Erde oben herausplatzt. So etwas nennt man einen Vulkan. Auf genauso einem Ort steht die Festung der Burnham Raiders.

Kannst du dir vorstellen, wie heiß das ist? Von so einer „Suppe“ will niemand getroffen werden. Also sind nicht nur Pfeil und Bogen, Schwert und Degen gefährliche Waffen, sondern auch heiße Materialien wie Feuer und die Lava – eine wirklich wirkungsvolle Sache. Zusätzlich gibt es zu dieser Festung der Burnham Raiders auch noch eine Mauererweiterung mit Gefängnis und Mauerdurchbruch. So ausgestattet kannst du erfolgreich kämpfen, die Verteidigung gestalten und reiche Beute machen. Da macht das Spiel Spaß und du kannst die Kampftechnik intelligent planen und durchführen. Viel Freude bei Deinen Abenteuern.

Etwas zur mittelalterlichen Geschichte:

Bei dieser Burnham Raiders Festung hat Playmobil wieder an wirklich alles gedacht. Genau darum sieht diese Festung der Burnham Raiders auch so anders aus als die Novelmore Burg. Sie hat auch eine komplett andere Ausstattung. Um die Unterschiede besser verstehen zu können, da werfen wir mal einen Blick zurück in die Geschichte – bis ins Mittelalter.

Kämpfe und Kriege hat es bei den Menschen irgendwie schon immer gegeben. Das war im Mittelalter nicht anders – nur eigentlich noch etwas schlimmer. Es gab viele unterschiedliche Waffen. Die Gegner gingen mit Schwertern und vielen anderen mechanischen Waffen direkt auf einander los. Die Menschen begannen an vielen Stellen Burgen zu bauen. Dicke Mauern boten Schutz gegen die Feinde.

Es gab Steinschleudern, um die Angreifer mit großen Brocken treffen zu können und zu vernichten. Die Menschen ließen sich damals wirklich viele Dinge einfallen, um ihre Gegner abzuwehren. Wenn dann zu viele Gegner kamen und es richtig gefährlich wurde, dann konnten auch viele Menschen aus der Umgebung in die Burg kommen und dort Schutz finden.

Irgendwann wurden dann die Feuerwaffen erfunden. Die Gegner beschossen sich mit Kanonen usw. So stabil waren die Burgen aber nicht gebaut. Wenn mit Kanonen auf Burgen geschossen wurde, dann wurde da auch mal eine Mauer zerstört und es gab Löcher in den Schutzwänden. So konnten dann Burgen „gebrandschatzt“ und ganz eingenommen werden. Damit war das Zuhause der Ritter zerstört und man fand dort keinen wirklichen Schutz mehr.

Man baute also neue große Gebäude mit deutlich dickeren Mauern. Diese neuen Burgen waren auch gar keine Burgen mehr. Sie wurden viel stärker für die Verteidigung gebaut. Man nannte sie „Festungen“. Allerdings waren hier die Ritter nicht mehr Zuhause und die Menschen in der Umgebung konnten hier auch nicht mehr unterkommen, um Schutz zu finden. Die Form zu kämpfen hatte sich gewandelt und das wirst du in deinen Abenteuern kennen lernen. Viel Spaß und Erfolg auf deinen Raubzügen.

Die Playmobil Festung der Burnham Riders mit der Produktnummer 70221 ist so etwas wie eine „neuere Burg“ aus dem späten Mittelalter – eine Festung also. Während Burgen das Zuhause der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Playmobil 70221 Festung der Burnham Raiders

Playmobil 70221 Festung der Burnham RaidersDie Playmobil Festung der Burnham Riders mit der Produktnummer 70221 ist so etwas wie eine „neuere Burg“ aus dem späten Mittelalter – eine Festung also. Während Burgen das Zuhause der Ritter waren und in erster Linie Schutz vor „den alten Waffen“ boten, dient auch die Festung der Burnham Riders hauptsächlich der Verteidigung. Die Feuerwaffen waren damals erfunden worden, was von den Burgherren immer größere und sichere Burgmauern, sowie eine stärkere Bewaffnung erforderte. Darum hat diese Playmobil Festung der Burnham Riders so viele Waffen, die mit Feuer, Hitze und Glut arbeiten. Dazu gehört dann auch ein furchteinflößender Drache. Viele Menschen im Mittelalter glaubten sehr wohl an Fabelwesen wie zum Beispiel Drachen oder auch Trolle.

Tatsächlich merkst du es schon beim Auspacken der Playmobil Burnham Raiders Festung, dass dieses Gebäude etwas ganz anderes ist, als die große Burg Novelmore. Dabei ist alles typisch bestes Playmobil-Spielzeug. Wenn du die Schachtel aufmachst, dann kommt dir die gesamte Abenteuerwelt der Festung in einzelnen, schönen und stabilen Teilen entgegen. Schon das macht Lust auf mehr und du wirst das neue Spiel genießen.

Playmobil 70221 Festung der Burnham Raiders

Beim Zusammenbau merkst du, wie gut Playmobil alles für dein Spiel vorbereitet hat. Die Teile lassen sich ganz einfach zusammenbauen. Alles passt perfekt ineinander. Da kannst du nichts falsch machen und da kannst du auch nichts kaputt machen. Durch farbige Aufkleber und viele Details beginnt die Abenteuerwelt deiner Festung zu leben.

Für die Playmobil 70221 - Festung Burnham Raiders sind viele Abenteuer zu bestehen. Dazu sind in der Verpackung die Ritter dieser Playmobil Welt mit enthalten. Es ist eine wilde Truppe aus drei Figuren: Der Anführer der Burnham Raiders ist Bayron Burnham. Sein Handlanger heißt Kahboom, dieser lässt es regelmäßig richtig krachen. Bayron hat auch einen Sohn, der hier mit von der Partie ist. Er heißt Brody Burnham. Zusammen sind sie die Bewohner dieser Playmobil Ritterburg.

Sie fürchten nichts und niemanden. Sie sind ständig auf der Suche nach wertvollen Dingen und wissen, dass es in der Burg von Novelmore eine Rüstung gibt, die seinen Besitzer unbesiegbar macht, wenn er sie trägt. So etwas lässt die Burnham Raiders natürlich nicht in Ruhe. Sie wollen sie haben. Darum gibt es Kampf und Abenteuer gegen die Bewohner der Burg von Novelmore.

Auf der neuen Festung der Burnham Raiders (70210) ist vorgesorgt

Der wilden Burnham Truppe hat Playmobil zu ihrer neuen Festung der Burnham Raiders (70221) eine wirklich beeindruckende Ausstattung mitgegeben. Neben den vier Figuren findest du in der Verpackung auch ein Pferd und natürlich einen Drachen. So einen, wie es im Glauben vieler Menschen im Mittelalter gegeben haben muss. Er kann richtig böse fauchen und Feuer spucken. Zum eigenen Schutz der Figuren im Kampf gibt es Schutzschilder. Um kämpfen zu können stehen zwei Schwerter, drei Messer und ein Hammer zur Verfügung.

Die Burnham Raiders sammeln für ihr Leben gerne Schmuck, Edelsteine und andere Schätze. Dafür haben sie auch extra eine Schatztruhe mit Edelsteinen in ihrer Festung. Dazu gibt’s noch ein paar Pfeile, einiges an notwendigen Werkzeugen und eine Leiter, um alle Gebäude der Festung erreichen zu können. Selbstverständlich hat diese wilde Truppe auch drei imposante Feuerflammen. Die sehen richtig klasse aus. Um der Welt zu zeigen, dass hier die Burnham Raiders wohnen, wehen auf der Festung auch zwei Flaggen. Der König Bayron bekommt seinen Thron – damit er auch ordentlich regieren kann. Rund um die Festung, hast du dann auch noch ein Stück Burgmauer, einen Eimer mit Lava, ein Feuerzepter, sechs Feuersteine, zwei Fahnenhalter, zwei Felsen und – na klar – auch eine Fackel. Eine umfangreiche Ansammlung von Werkzeugen sowie sinnvollen Waffen.

Die Ausstattung der Playmobil 70221 Festung Burnham Raiders lässt keine Wünsche offen

Ein Burnham Raider liebt das Feuer und den Kampf. Auf Ihrem Weg zur Beute hält sie so schnell nichts auf. Sie wissen genau, was Sie wollen – und geben einfach alles, um das auch zu erreichen. In Ihrer Festung können sie sich toll bewegen. Die Leiter hilft Ihnen, sich von oben nach unten und wieder hoch zu bewegen. Hier funktioniert einfach alles.

Türen gehen auf und zu, der Drache kann aus seinem Käfig geholt werden, um im Kampf kräftig zu helfen. Lass die Feuerbälle mit den Katapulten fliegen und kämpfe damit gegen Angreifer. Zusätzlich hast du auch noch die Lava. So nennt man flüssiges Gestein. Tief unten im Mittepunkt der Erde ist es furchtbar heiß, alles ist flüssig und glüht. Ab und zu ist der Druck dann so groß, dass von diesem heißen Zeug was nach oben drückt und einfach aus der Erde oben herausplatzt. So etwas nennt man einen Vulkan. Auf genauso einem Ort steht die Festung der Burnham Raiders.

Kannst du dir vorstellen, wie heiß das ist? Von so einer „Suppe“ will niemand getroffen werden. Also sind nicht nur Pfeil und Bogen, Schwert und Degen gefährliche Waffen, sondern auch heiße Materialien wie Feuer und die Lava – eine wirklich wirkungsvolle Sache. Zusätzlich gibt es zu dieser Festung der Burnham Raiders auch noch eine Mauererweiterung mit Gefängnis und Mauerdurchbruch. So ausgestattet kannst du erfolgreich kämpfen, die Verteidigung gestalten und reiche Beute machen. Da macht das Spiel Spaß und du kannst die Kampftechnik intelligent planen und durchführen. Viel Freude bei Deinen Abenteuern.

Etwas zur mittelalterlichen Geschichte:

Bei dieser Burnham Raiders Festung hat Playmobil wieder an wirklich alles gedacht. Genau darum sieht diese Festung der Burnham Raiders auch so anders aus als die Novelmore Burg. Sie hat auch eine komplett andere Ausstattung. Um die Unterschiede besser verstehen zu können, da werfen wir mal einen Blick zurück in die Geschichte – bis ins Mittelalter.

Kämpfe und Kriege hat es bei den Menschen irgendwie schon immer gegeben. Das war im Mittelalter nicht anders – nur eigentlich noch etwas schlimmer. Es gab viele unterschiedliche Waffen. Die Gegner gingen mit Schwertern und vielen anderen mechanischen Waffen direkt auf einander los. Die Menschen begannen an vielen Stellen Burgen zu bauen. Dicke Mauern boten Schutz gegen die Feinde.

Es gab Steinschleudern, um die Angreifer mit großen Brocken treffen zu können und zu vernichten. Die Menschen ließen sich damals wirklich viele Dinge einfallen, um ihre Gegner abzuwehren. Wenn dann zu viele Gegner kamen und es richtig gefährlich wurde, dann konnten auch viele Menschen aus der Umgebung in die Burg kommen und dort Schutz finden.

Irgendwann wurden dann die Feuerwaffen erfunden. Die Gegner beschossen sich mit Kanonen usw. So stabil waren die Burgen aber nicht gebaut. Wenn mit Kanonen auf Burgen geschossen wurde, dann wurde da auch mal eine Mauer zerstört und es gab Löcher in den Schutzwänden. So konnten dann Burgen „gebrandschatzt“ und ganz eingenommen werden. Damit war das Zuhause der Ritter zerstört und man fand dort keinen wirklichen Schutz mehr.

Man baute also neue große Gebäude mit deutlich dickeren Mauern. Diese neuen Burgen waren auch gar keine Burgen mehr. Sie wurden viel stärker für die Verteidigung gebaut. Man nannte sie „Festungen“. Allerdings waren hier die Ritter nicht mehr Zuhause und die Menschen in der Umgebung konnten hier auch nicht mehr unterkommen, um Schutz zu finden. Die Form zu kämpfen hatte sich gewandelt und das wirst du in deinen Abenteuern kennen lernen. Viel Spaß und Erfolg auf deinen Raubzügen.

Zuletzt angesehen
Allgemeine Infos